Tekst

Vorschriften

Die Grundlage für die Arbeit der Einrichtung ist das Naturschutzgesetz, aus dem alle wichtigen Akte hervorgehen, auf deren Grundlage die Verwaltung des Parks stattfindet.

Das Naturschutzgesetz definiert einen Nationalpark wie folgt:

„…ein weitläufiges, vorwiegend unverändertes Gebiet auf dem Festland und/oder Meer mit außerordentlichen und vielfachen natürlichen Werten, umfaßt ein oder mehrere erhaltene oder unwesentlich veränderte Öko-Systeme, und vor allem dient es zum Erhalt der ursprünglichen Naturgüter. Ein Nationalpark hat einen wissenschaftlichen, kulturellen, Bildungs- und Freizeitzweck. Im Nationalpark sind Aktivitäten und Tätigkeiten zulässig, durch die Ursprünglichkeit der Natur nicht gefährdet wird. In Nationalparks ist die wirtschaftliche Nutzung von Naturgütern nicht gestattet.“

 

Dokumente der Öffentlichen Einrichtung Nationalpark Nördlicher Velebit:

  • Raumordnungsplan des Nationalparks Nördlicher Velebit (auf Kroatisch) (NN 35/12 )
  • Managementplan des Nationalparks Nördlicher Velebit (in Englisch) (PDF 6,5 MB)
  • Satzung (in Kroatisch) (PDF 5,6 MB)
  • Betriebsordnung des Nationalparks Nördlicher Velebit (in Kroatisch) (PDF 424 kb)
  • Geschäftsordnung (in Arbeit)

General legislation:

 

Weitere Vorschriften aus dem Bereich Naturschutz finden Sie auf den Seiten des Ministeriums für Umwelt- und Naturschutz (in Englisch) und der Staatlichen Anstalt für Naturschutz (in Englisch) .

Tekst